Zur Startseite

Ihr kompetenter Partner für
innenliegenden Sonnenschutz

Infos zur Reinigung:

Lamellenanlagen verschatten nicht nur große Fensterfronten. Sie sorgen bei starker Sonneneinstrahlung außerdem für die Reflektion der Hitze. Hierfür sind die Stoffbahnen aus Glasfaser, Polyester oder Trevira CS teilweise mit Aluminium bedampft oder mit Perlex beschichtet. Dieser Materialmix braucht professionelle Pflege – unsachgemäße Handhabung beim Reinigen verursacht so genannten „Weißbruch“, Knicke, die die Fasern brechen und im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr auszubügeln sind.

Unsere Verfahren

Hubmechanisches Tauchbadverfahren: Die Hebe- und Senkmechanik bewegt die Stoffe in bis zu 40 Grad warmem Wasser. Spezielle Reinigungsmittel sowie die Sprudel- und Strömungseffekte garantieren eine schonende und effektive Reinigung.

Ultraschall-Verfahren: In einem Reinigungsbad lösen Ultraschallwellen hochfrequente, aufeinander folgende Kompressions- und Dekompressionsphasen aus. Das Ergebnis sind energiereiche Turbulenzen, die wie Millionen kleiner Mikrobürsten den Schmutz aus dem Stoff entfernen.

Unsere Preise:

Pro Lamelle berechnen wir für die Reinigung 1,96 Euro – egal, wie lang die Stoffbahnen sind oder welche Beschichtung sie aufweisen.