Lamellenreinigung vor Ort - direkt am Fenster ?!

Vielfach wird Lamellenreinigung vor Ort, also direkt am Fenster angeboten.Was ist darunter zu verstehen? Ohne die Lamellen von der Oberschiene abzunehmen wird oben an der Leiste der sog. Duschkopf angebracht.

 

An diesem wird dann eine Schlauchtüte befestigt. Nun wird mit Hilfe eines Schlauches das Wasser mit dem Lösungsmittelzusatz nach oben gepumpt und so läuft dann die Duschlauge an den Lamellen entlang herunter. Vorschaubild zum Video der Lamellenreinigung vor OrtKlicken Sie auf das Bild links, dann sehen Sie in einem Video das Funktionsprinzip.

 

Was ist nun davon zu halten? Das können Sie sich selbst überlegen: Stellen Sie sich vor, sie haben Gardinen, die sechs bis acht Jahre ungereinigt vor dem Fenster hängen. Dies ist der ungefähre Zeitraum, den Lamellen hängen, bis sie gereinigt werden. Dann nehmen Sie die Gardinen ab und hängen Sie in ihre Dusche und spülen den Stoff mit einer Lauge ab.Würden Sie erwarten, dass die Gardinen dann sauber sind? Da helfen auch keine exotischen "Orangenschalenextrakte", es findet auch keine Desinfektionierung" oder gar "Rückimprägnierung" statt.

 

Sprechen Sie zu dieser Thematik einmal mit den Lösemittelherstellern und fragen nach den Temperaturen mit denen dabei gearbeitet wird. 60° und mehr ? Eine herkömmliche Polyester - Lamelle hält diese Temperaturen nicht aus, wie soll das dann funktionieren ? Die Befürworter dieser Methode werden nun sagen, das sei "Hausfrauengeschwätz". Wir reden nicht lange um den heissen Brei und können Ihnen Fundiertes schawarz auf weiss bieten: Der VDS ( Verband Deutscher Sonnenschutzreiniger ) führte im Jahre 2004 unter Aufsicht eines amtlich vereidigten Sachverständigen einen sog. Maschinentest für Lamellenreinigung durch; dabei wurde die Frage nach der besten Reinigungsmethode für Lamellen eindeutig beantwortet. Schauen Sie selber, auf welchem Platz sich die mobile Sprühkopfreinigung vor Ort befindet. Eine Übersicht finden Sie hier.

 

Fachgerechte Reinigung, wie sie VDS - Betriebe durchführen, beinhaltet alle Punkte des "Sinner´schen Kreises", nämlich Temperatur, Chemie Mechanik und Zeit.

  
 

 

Unsere Seiten verwenden Cookies

um Ihnen ein bequemes und unkompliziertes navigieren durch unser Angebot zu ermöglichen. Mit Klick auf den OK - Button erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu unseren Cookies erhalten sie hier

OK

Unsere Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Seiten allerdings eingeschränkt sein.